Information zu ERRP (Expired Registration Recovery Policy) bei gTLDs (z.B. .com / .net / .org / .info etc.)

Die ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, hat eine neue Richtlinie für Registrare verabschiedet, die ERRP (Expired Registration Recovery Policy).  Bestandteil dieser Richtlinie ist es, dass jeder Registrant einer gTLD über das bevorstehende und über das erfolgte Auslaufen seiner Domain informiert werden muss.

Ungefähr einen Monat vor dem Auslaufen einer Domain erhält der Domaininhaber eine Renewal-Mitteilung per eMail. Eine zweite solche eMail wird ungefähr eine Woche vor dem Auslaufen der Domain an den Inhaber der Domain geschickt. Innerhalb von fünf Tagen nach dem Auslaufen einer Domain wird eine dritte eMail an den Inhaber einer Domain geschickt, falls die Domain zwischenzeitlich nicht verlängert wurde. In dieser eMail wird der Domaininhaber darauf hingewiesen, dass die Domain ausgelaufen ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf nachstehenden Beitrag in unserer FAQ- / Wissensdatenbank hinweisen:
Weshalb erhalte ich von Webspace-Verkauf.de eMails mit dem Betreff „IMPORTANT – Domain Expiry Notification“?

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung, nutzen Sie hierfür bitte unser TicketSystem oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.